Wärmedämmverbundsysteme

Das Wärmedämmverbundsystem ist ein System zur Dämmung von Außenwänden. Der Dämmstoff besteht in der Regel aus Polystyrol- oder Mineralwollplatten, welche direkt auf das Mauerwerk geklebt und gedübelt werden und danach mit einem Armierungsgewebe- und Mörtel aufgebaut werden. Dieser Mörtel bietet die Grundlage für eine weitere Bearbeitung mit einem Oberputz.

 


Durch eine gezielte und fachgerechte Wärmedämmung erreichen Sie langfristig Energie einzusparen. Sie erzielen durch die Wärmedämmung ein verbessertes Raum- und Wohnklima, weiterhin sorgt sie für den Schutz und die Schönheit ihrer Fassade.